Projektentwicklung heißt...

Initiieren

 

Initiieren bedeutet etwas in Gang bringen. Impulse geben. Genau hier setzen wir an.

Durch eine Ersteinschätzung anhand von folgenden Faktoren können wir zusammen mit unseren Partnern und Investoren ein Grundmodell für das zukünftige Projekt erstellen: Lage, Größe, Verkehrsanbindung, soziales und kulturelles Umfeld sowie politische und rechtliche Rahmenbedingungen

Auf Basis dieser Faktoren können wir ein erstes Konzept, sowie eine Grobkalkulation erarbeiten.

Ist nach dieser Erstkalkulation eine angemessene Rendite ersichtlich, sichern wir uns als Projektentwickler oder im Namen der Investoren die Voraussetzungen..

 

Konzipieren

 

Die nun kommende Phase ist gekenzeichnet durch nochmalige umfangreiche Analysearbeiten. Hier wird der Weg von einer Idee zu einem Projekt vorbereitet. Wir sprechen hier von der so genannten Projektkonzeptionsphase.

Ein weiterer Teil ist das Erstellen von Marktanalysen, welche zum Beispiel Aussagen über die Bevölkerungsstruktur und -entwicklung treffen, wie auch über die lokale Kaufkraft, die wirtschaftliche Entwicklung und die Kundenstruktur. Anhand von diesen Daten erstellen wir mit unseren Team einen ersten Vorentwurf.

 

Eine detaillierte Ermittlung der anfallenden und geplanten Kosten führt in die Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsbetrachtung des gesamten Projektes. Nach Abschluss dieser Vorarbeit beginnt unsere Überzeugungsarbeit bei den Behörden, Ämtern, zukünftigen Interessenten und Investoren.

 

Management

 

In der Projektmanagementphase werden hauptsächlich die Interessen der Einzelnen Mitwirkenden zielorientiert koordiniert. 

Sie umfasst im Wesentlichen die Aufgaben der Planung, Steuerung und Kontrolle.

 

 

Vertrieb

 

Der wohl entscheidenste Part nach der Planung ist der Vertrieb bzw. die Vermarktung. Der wirtschaftliche Erfolg des geplanten Projekts wird durch eine erfolgreiche und gezielte Projektvermarktung gesichert.

Selbstverständlich wird auch die Projektvermarktung durch uns oder unsere direkten Partnerunternehmen durchgeführt. Eine permanente Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen ist hier Grundvoraussetzung.

Neben den gängigen Vertriebstätigkeiten, wie  zum Beispiel die Vertragserstellung, gehören auch die Erstellung von Werbe und Presentationsunterlagen zu einer erfolgreichen Vermarktung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GI Management GmbH